Westcoast-Roadtrip Herbst 2017/Station 1

September 22, 2017  •  Kommentar schreiben

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Text: Anne-Katrin Sielaff

Fotos: Marcus Sielaff

 

"Las Vegas für Anfänger"

4 Tage in "sin city"-ich muss sagen, es reicht! Als wir Montag nach 12 Stunden Flug auf dem Bett in unserer dekadenten Suite im Mandalay Bay lagen und den Blick über den Vegas-Strip schweifen ließen, konnte ich es noch kaum fassen. Endlich hier in der Hangover-City zu sein, Du erwartest jeden Moment, einen durchgeknallten nackten Asiaten aus dem Kofferraum einer Limo springen zu sehen...😉  OLYMPUS DIGITAL CAMERA Nachdem wir dann in den nächsten Tagen die absolut überdimensionierten Hotels am Strip erkundeten, vom Stratosphere-Tower den Blick über den Strip genossen, in der Fremont-Street mit Schrecken sehen mussten, was diese Stadt aus den Menschen machen kann und unsere Augen und Ohren nur noch nach Ruhe bettelten, hatten wir am gestrigen Donnerstag die große Ehre, vom "King himself" in der Graceland Wedding Chapel getraut zu werden. Ein absolut unvergessliches Erlebnis und für jeden Elvis-Fan ein Muss!   Kleiner Tipp am Rande für alle, die demnächst nach Vegas reisen: einen Mietwagen braucht ihr hier nicht wirklich. Einfach die "Uber-App" herunterladen, das ist hier die preisgünstigste und einfachste Art der Fortbewegung und man lernt solche süßen Menschen wie gestern auf der Fahrt zur Wedding Chapel Niea kennen: eine Lady in den 70ern, die uns während der Fahrt mal eben spontan ein Gedicht schenkte, sie wäre Schriftstellerin und die zweite Ehe wäre ja eh die beste und überhaupt: "Es lebe die Liebe!"

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...