Westcoast-Roadtrip Herbst 2017, Station 3

September 26, 2017  •  Kommentar schreiben

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Text: Anne-Katrin Sielaff

Fotos: Marcus Sielaff

"Monument Valley-auf der Suche nach dem Marlboro Man"

 

Heute morgen starten wir nach einem ausgiebigen Frühstück in unserer neuen Lieblings-Dinerkette "Denny's" von Page aus Richtung Navajo-Reservation Monument Valley Tribal Park. Die gut 2-stündige Fahrt ist zwar landschaftlich nicht so reizvoll wie die gestrige Tour, lässt sich aber durch super Country-Mucke im Radio gut aushalten.

Als plötzlich am Horizont die markanten roten Felstürme des Valley erscheinen, bin ich sprachlos: sieht wirklich aus wie in den guten alten Westernschinken mit Clint Eastwood oder John Wayne! Die Route 163 führt uns dann auch direkt zwischen die "Butten", wie sie hier auf Englisch genannt werden und wenn man direkt davor steht, begreift man auch, warum das Tal seinen Namen bekommen hat.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Visitors Center ist natürlich gnadenlos überfüllt und wieder mal babbeln Menschen aus aller Herren Länder durcheinander: blonde Mädelsgruppen in Hotpants, die sich mit wehender US-Fahne vor den Felsriesen in Szene setzen oder die Bikergang aus Frankreich in Vereinskluft, aber witzigerweise ohne Motorräder (ne Bikergang hier OHNE Bikes-was soll das???), die ihr Logo in die Kamera halten und natürlich die allgegenwärtigen Asiatengruppen mit ihren klickenden Fotoapparaten. All das muss man mögen, wenn man hierher kommt, denn ganz klar: an solch einem Ort ist man nie allein. 

Nach einem kurzen Picknick machen wir uns mit unserem SUV (ja-hier braucht man den wirklich, obwohl es auch Typen gibt, die meinen, mit ihrem Mustang-Cabrio offen auf der staubigen unbefestigten Schotterpiste fahren zu müssen ) auf den ca. 1,5-stündigen Weg auf der Valleyroad durch den Nationalpark vorbei an schon tausendmal im TV gesehenen Felsformationen-schon ein bisschen surreal das Ganze, aber dennoch atemberaubend schön! Hier verteilen sich die Menschenmassen zum Glück auch etwas und ich bin wieder einmal endlos froh darüber, nicht einer dieser armen "Bus-Lemminge" zu sein sondern anhalten zu können, wann und wo und wie lange ich will. Den Marlboro-Man haben wir leider nicht gefunden, dafür aber nachmittags unser nächstes Airbnb-Zimmer mitten im Valley bei Ilene&Andy mit definitiv der allerschönsten Terasse auf der Welt-was für ein Ausblick beim abendlichen BBQ!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...